Highslide for Wordpress Plugin

Buchvorstellung: Lateinamerikas Linke. Ende des progressiven Zyklus? Eine Flugschrift. von Ulrich Brand

Rechte Wahlsiege in Argentinien und Venezuela, die brasilianische und bolivianische Regierung unter Druck. Gibt es noch linke Perspektiven in Lateinamerika? Und was brachten die bisherigen Versuche, auf dem Subkontinent eine andere Politik umzusetzen? Ulrich Brand hat Expert*innen vor Ort befragt und stellt die aktuellen Debatten dar. Ein Beitrag geht der Frage nach, was die europäische Linke von den jüngsten Erfahrungen lernen kann.

Der Herausgeber Ulrich Brand arbeitet als Professor für Internatio­nale Politik an der Universität Wien und beschäftigt sich mit diesen Fragen im Buch „Lateinamerikas Linke. Ende des progressiven Zyklus? Eine Flugschrift“

Wir freuen uns euch zu der Buchvorstellung einladen zu dürfen und danken den Arbeitskreis des Sturas ALV (Alternatives Vorleseverzeichnis) für die Finanzielle Unterstützung dieser Veranstaltung.