Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des solidaridad e.V.

Aktuelle Themen

Die Interbrigadas haben einen Aufruf des Venezolaners Edgardo Lander übersetzt, der für eine friedliche Lösung der Krise eintritt und dem sich viele lateinamerikanische Intellektuelle angeschlossen haben. Auch wir unterstützen diesen Aufruf. Por una solución democrática, desde y para el pueblo venezolano!Venezuela: Deklaration für eine demokratische Lösung der Krise, vom und für das venezolanische Volk

Wir unterstützen die Forderungen nach Respekt vor Venezuelas Souveränität und einem ehrlichen demokratischen Prozess von unten!

www.interbrigadas.org/venezuela-internationale-deklaration-fuer-eine-demokratische-loesung-vom-un...
... mehr ...weniger ...

vor 4 Tagen  ·  

Brasilien: Bolsonaro und die Landlosenbewegung MST
Was bedeutet die Poltik der Bolsonaro-Regierung für soziale Bewegungen wie die MST?

Mi, 13.02.2019 / 18:30 – 21:00
Wo
FDCL
Gneisenaustraße 2a
Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock
10961 Berlin

Seit dem Amtsantritt von Jair Bolsonaro Anfang Januar steigt der Druck auf soziale Bewegungen wie die Landlosenbewegung (MST). Auf struktureller Ebene bedeutet die neoliberale Politik der Bolsonaro-Regierung eine Ausweitung des Agrobusiness, Vertreibung von Indigenen, die Privatisierung der Altersvorsorge und damit insgesamt eine Verschärfung von sozialen Konflikten.

Gleichzeitig erleichtert Bolsonaro per Dekret den Zugang zu Waffen und kündigt an, gegen soziale Bewegungen vorzugehen, die er als „terroristisch“ bezeichnet. Dies lässt eine Zunahme sowohl von staatlicher Repression als auch von gewalttätigen Übergriffen befürchten.

Wie geht die MST mit dieser Situation um?
Wie könnte sinnvolle Solidaritätsarbeit aussehen?
Wir haben die Möglichkeit, diese und andere Fragen mit Elizabet Cerqueira zu diskutieren. Sie ist Aktivistin der Landlosenbewegung (MST) im Bundesstaat Goiás.

Die Veranstaltung ist auf Portugiesisch, mit Konsekutivübersetzung auf Deutsch.
... mehr ...weniger ...

vor 2 Wochen  ·