Highslide for Wordpress Plugin

Cada 30 horas [Film]

„Cada 30 horas (2016), 73 Min., von Alejandra Perdomo.
Alle 30 Stunden wird in Argentinien eine Frau Opfer geschlechtsbezogener Gewalt. Der Dokumentarfilm behandelt diese Thematik indem Angehörige der Opfer und Vertreter verschiedenen Organisationen interviewt werden. Im Anschluss wird es eine Diskussionsrunde mit einem Input von Dr. Verónica Abrego (Dozentin im Institut für Romanistik der Uni Halle) geben.

Achtung! Findet nicht im Hühnermanhattan statt, sondern in SR 21, LuWu 2, Steintorcampus.

– Alle Veranstaltungen der FEMINISMEN – Festival Edition werden kostenfrei zugänglich sein. Um dies zu ermöglichen freuen wir uns über freiwillige Spenden: https://www.betterplace.me/feminismen

Teil von FEMINISMEN – Festival Edition, organisiert durch Solidaridad e.V.