Highslide for Wordpress Plugin

La Voz del Gualcarque – Kampf gegen Agua Zarca

„La Voz del Gualcarque“ – Kampf gegen Agua Zarca
/// Film und Gespräch mit den Filmemachern aus Honduras (Menschenrechskollektiv CADEHO) ///

Der Mord an Berta Cáceres, Koordinatorin des Zivilen Rats der Indigenen- und Basisorganisationen von Honduras (COPINH), ist die Eskalation einer Reihe von kriminellen Strategien der Betreiberfirma DESA und der honduranischen Regierung im Zusammenhang mit dem Bau des Wasserkraftswerks Agua Zarca im Westen von Honduras. Er steht exemplarisch für einen Staat, in dem Straffreiheit, Korruption und Menschenrechtsverletzungen seit Jahren in einem erschreckenden Ausmaß existieren – in einem Staat, der nach dem Putsch im Jahr 2009 sein Wirtschaften auf das extraktivistische Modell umgestellt hat.

Mit dieser Veranstaltung wollen solidaridad e.V. und CADEHO auf die aktuelle Situation in Honduras aufmerksam machen. Es wird der Dokumentarfilm „La Voz del Gualcarque“ gezeigt, der den Kampf von ihr gemeinsam mit COPINH gegen Agua Zarca dokumentiert. Im Anschluss werden die/der Filmemacher*in und Aktivist*in vom Menschenrechtskollektiv CADEHO für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Sie kannten Berta Cáceres persönlich und werden über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Film „La Voz del Gualcarque“; Honduras 2015 / 46 Minuten / span. mit dt. UT / Ocote-Films